Schüsse an Schule in Florida: Mindestens ein Toter und viele Verletzte

By DiePresse.com - Schlagzeilen
2018.02.14. 22:23
6
(Vote: 0)

An einer Schule in Parkland kam es zu einer Schießerei. Die Polizei hat den Tatverdächtigen offenbar festgenommen.



DiePresse.com - Schlagzeilen - Schüsse an Schule in Florida: Mindestens ein Toter und viele Verletzte
Ältere artikel
  • Dans les 2 dernières heures
  • Ältere Nachrichten
    Seit dem Amoklauf am 14. Februar protestieren Schüler in mehreren Bundesstaaten für schärfere Waffengesetze. CC-BY-SA 2.0 Lorie ShaullNach dem Amoklauf in einer Schule in Florida, bei dem 17 Menschen erschossen wurden, wird in den Vereinigten Staaten erneut über die Waffengesetzgebung diskutiert. Im Zuge dessen sind auf YouTube zahlreiche Videos aufgetaucht,
    Trump will Bonuszahlungen für bewaffnete Lehrer "Es gibt noch wahrhaft Gutes": Lehrerin spricht mit Schülern über den Amoklauf in Florida - ein Satz rührt sie zutiefst Trump will Bonus für Lehrer, die mit Waffen umgehen können 
    Bei neuen Angriffen auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta nahe Damaskus sind Aktivisten zufolge mindestens 13 Zivilisten ums Leben gekommen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete zudem mindestens 100 Verletzte.
    Russlands zweideutige Rolle in Ost-Ghuta Die Eskalation in Syrien und die Ohnmacht der Diplomatie Humanitäre Hilfe aus Berlin: Ost-Ghuta steht unter Dauerbeschuss 
    Am Samstag zersägte ein Waffenfan vor laufender Kamera sein AR-15-Sturmgewehr, um ein Zeichen zu setzen und seinen Teil dazu beizutragen, dass solche Gewehre nicht zu Amokläufen führen. Er reagierte damit auf einen Amoklauf an einer Schule im US-Bundesstaat Florida. Seinem Beispiel sind in den sozialen Netzwerken viele US-Bürger gefolgt.
    Trump will Bonuszahlungen für bewaffnete Lehrer "Es gibt noch wahrhaft Gutes": Lehrerin spricht mit Schülern über den Amoklauf in Florida - ein Satz rührt sie zutiefst Trump will Bonus für Lehrer, die mit Waffen umgehen können 
    Im Weissen Haus erzählen Überlebende des Amoklaufs an der Stoneman Douglas High School in Florida von ihren Ängsten und ihrer Trauer und fordern US-Präsident Trump auf zu handeln. Der schlägt mehr Waffen in Schulen als Lösung vor.
    Druck auf Waffenfans, Republikaner und den Präsidenten wächst Im Burgenland vermisste Kinder in Wien wohlauf gefunden Trump will Bonuszahlungen für bewaffnete Lehrer 
    Meschede (dpa/lnw) - In einer Berufsschule im sauerländischen Meschede ist am Mittwoch ein Schüler festgenommen worden, der laut Polizei von Zeugen mit einer Waffe gesehen wurde. Der 18-Jährige wurde kurze Zeit später in der Schule festgenommen. Er habe keine Waffe dabei gehabt, sagte ein Polizeisprecher. Es habe weder eine Bedrohung noch Schüsse gegeben. Die Polizei
    Jugendlicher mit Waffe im Hosenbund IGS und Jugendberufsagentur wollen eng kooperieren Parkland-Schüler wollen schärfere Waffengesetze: Teenager flehen Trump im Weißen Haus an, etwas zu tun 
    Der blutige Bürgerkrieg in Syrien eskaliert an zwei Fronten. Aktivisten zufolge wurden innerhalb von 48 Stunden mindestens 250 Menschen im Rebellengebiet Ost-Ghuta getötet. Ein Ende des Konflikts ist nicht abzusehen. 
    Russlands zweideutige Rolle in Ost-Ghuta Die Eskalation in Syrien und die Ohnmacht der Diplomatie Humanitäre Hilfe aus Berlin: Ost-Ghuta steht unter Dauerbeschuss 
    Damaskus (dpa) - Bei neuen Luftangriffen und Artilleriebeschuss auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta nahe der Hauptstadt Damaskus sind Aktivisten zufolge mindestens 71 Zivilisten ums Leben gekommen - darunter sehr viele Frauen und Kinder. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete zudem etwa 300 Verletzte. Die zivilen Rettungshelfer der Weißhelme erklärten über
    Wieder Angriffe auf Ost-Ghuta in Syrien Syrien: Tote und Verletzte bei neuen Angriffen auf Ostghuta 300 tote Zivilisten bei Offensive in Syrien 
    Maputo (dpa) - In Mosambik sind mindestens 17 am Rande einer Mülldeponie lebende Menschen von Unrat begraben und getötet worden, darunter vier Kinder. Heftiger Regen brachte in der Hauptstadt Maputo einen Müllberg ins Rutschen, der fünf unterhalb der Deponie gebaute Häuser einstürzen ließ, wie ein Sprecher der Feuerwehr erklärte. Es
    China will den Müll aus Europa nicht mehr Mindestens zehn Tote bei Angriff und Explosion in Afghanistan Mindestens 10 Tote bei Angriff und Explosion in Afghanistan 
    14 Schüler und drei Lehrer starben, als ein junger Mann mit einem Sturmgewehr an einer Schule in Florida um sich schoss. Überlebende warfen der US-Regierung Tatenlosigkeit vor. Nun reagiert Präsident Trump.
    Bei den Waffengesetzen suchen die Republikaner eine prekäre Balance Trump schlägt nach Massaker Bewaffnung von Lehrern vor Trump will Bonuszahlungen für bewaffnete Lehrer 

    Create Account



    Log In Your Account