Ackermann hört auf

By saarbruecker-zeitung.de | nachrichten
2018.04.16. 19:29
2
(Vote: 0)

Fußball-Oberligist FC Hertha Wiesbach empfängt heute Abend um 19 Uhr Eintracht Trier zum Spitzenspiel. Vor der Partie gab der Club bekannt, dass Torjäger und Urgestein Patrick Ackermann kommende Runde nicht mehr zum Oberliga-Kader des FC gehören



Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Die Neue Zürcher Zeitung hat einen neuen – auch in Deutschland sehr gut bekannten – Gesellschafter. Wie der Spiegel in seiner neuen Ausgabe berichtet, hat der ehemalige Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, Anteile an der schweizer Traditionszeitung übernommen.
Fragenkatalog von EZB: Deutsche Bank soll Zahlungspanne erklären Großaktionär verpflichtet Top-Banker von JP Morgan: Cerberus holt Antreiber für Deutsche Bank und Commerzbank Chor St. Josef lädt zum Fest am Pfarrzentrum 
Bald werden hier 450 Kinder ein- und ausgehen: Der Mega-Hort in Wiedikon ist noch nicht fertig – aber seine Qualitäten sind bereits ersichtlich.
Hier startet Zürichs grösster Hort Nach 22 Jahre! - Wenger hört bei Arsenal auf Nach 22 Jahren! - Wenger hört bei Arsenal auf 
450 Kinder werden ab nächstem Schuljahr ein- und ausgehen: Zürichs grösster Hort ist noch nicht fertig – aber seine Qualitäten sind bereits ersichtlich.
Ein erster Blick in Zürichs grössten Hort Nach 22 Jahre! - Wenger hört bei Arsenal auf Nach 22 Jahren! - Wenger hört bei Arsenal auf 
Sie ist Regierungspräsidentin von Basel-Stadt und hat beim diesjährigen Sechseläuten den Böögg angezündet. Ein Interview mit Elisabeth Ackermann über Rivalität und Gemeinsamkeiten von Basel und Zürich.
Neuer Aktionär: Ex-Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann kauft sich bei der NZZ ein Das Kriegstheater Sarajevo kommt nach Zürich Lovato auf den ersten Blick 

Create Account



Log In Your Account