Post von Wagner - Lieber Emmanuel Macron

By Bild.de
2018.04.16. 21:29
9
(Vote: 0)

Der Unterschied zu unserer Kanzlerin ist, dass Sie optimistisch sind. Sie sind 40 Jahre. Unsere Kanzlerin ist bedächtig. Sie ist über 60 Jahre alt.Foto: DANIEL BISKUP



Bild.de - Post von Wagner - Lieber Emmanuel Macron
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
PARIS Obwohl Donald Trump und Emmanuel Macron selten einer Meinung sind, verbindet sie mehr als nur das politische Geschäft. Zu sehen war das bereits beim ersten Händeschütteln, das eher zu einem Armdrücken geriet. Die Fortsetzung war dann
Ex-Bürgermeister von New York: Trumps Anwaltsteam bekommt Verstärkung "Rudy ist großartig": Trumps Anwaltsteam bekommt Verstärkung FDP-Chef Lindner zu EU-Reform: "Macron wird schallend gelacht haben" 
„Dazwischen – Radierungen und Digitale Arbeiten von Gabi Wagner“ – die Vernissage zur Ausstellung ist an diesem Sonntag, 22. April, 18 Uhr, in der Riegelsberger Rathausgalerie. Nicole Baronsky-Ottmann führt in die Ausstellung ein, die musikalische
Hartmut Haenchen erhält Leipziger Richard-Wagner-Preis 2018 Ausstellung am HKW: Der geöffnete Blick Gabi-Wagner-Schau in Riegelsberg 
Ein Jahr nach einem Anschlag auf Polizisten auf den Pariser Champs-Elysees hat Frankreich an den dabei getöteten Beamten erinnert. Staatspräsident Emmanuel Macron und die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalogo enthüllten am Freitag eine Gedenktafel für Xavier Jugele.
Macron will Trumps Chef-Einflüsterer sein ETA bittet Opfer ihrer Gewalttaten um Verzeihung Gewaltsame Ausschreitungen bei Demonstrationen in Paris 
Der Dirigent Hartmut Haenchen erhält den diesjährigen Leipziger Richard-Wagner Preis. „Mit Hartmut Haenchen zeichnen wir einen Dirigenten aus, der in einem immerwährenden Schaffensprozess als Forschender nicht nur aber vor allem auch Richard Wagners Spuren folgt. Mit Werktreue als Handlungsgrundlage gelingen ihm so immer wieder, durch Wiederentdeckungen beeinflusste, Maßstäbe setzende Interpretationen“,
Brigitte Lustenberger erhält Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie Ausstellung mit Gabi Wagner Gabi-Wagner-Schau in Riegelsberg 
Jedenfalls hat „Madame Non“ auffällig häufig genickt, als „Monsieur Oui“ beim Besuch in Berlin seine an- spruchsvollen Ziele für die Neubegründung Europas darlegte – das wenigstens. Denn zuletzt war die Arbeitsteilung zwischen Emmanuel Macron und Angela ...
Wohin führen Merkel und Macron die EU? Merkel und Macron: EU-Reformvorschläge bis zum Sommer Frankreichs Präsident in Berlin: Merkel und Macron – zumindest einig, dass sie nicht einig sind 
In Frankreich haben bei landesweiten Protesten gegen die Reformpolitik von Präsident Emmanuel Macron Zehntausende Menschen demonstriert. Einige Protestierer lieferten sich dabei heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei.
Ausschreitungen bei Pokal-Derby: Böller und Raketen waren "gezielt vorbereitet und organisiert" «Gewalt und Anarchie» Demonstrationen in Chile: Pinera will Universitäten privatisieren - Studenten protestieren gegen chilenischen Präsidenten 
Der französische Präsident Emmanuel Macron prescht mit seinen EU-Plänen vor, aus Berlin kommt nur „Weiter so“. Die beiden Länder sollten endlich wieder mehr über Haftung und Kontrolle in der Währungsunion reden. Ein Kommentar.
Schweiz: Raser-Ente zweimal geblitzt! Wohin mit dem Strafzettel? Casdorffs Agenda: Trumps Politik des maximalen Drucks zeigt Wirkung Merkel auf schwieriger Mission in Washington 
Wenn sich Emmanuel Macron und Angela Merkel in der kommenden Woche mit Donald Trump in Washington treffen, erwarten Beobachter ein hartes diplomatisches Ringen. In Handels- und Sicherheitsfragen gehen die Meinungen zwischen Europa und Amerika weit auseinander.
Merkel trifft Trump am 27. April in Washington Kanzlerin in Washington: Merkel trifft Trump am 27. April OPCW-Mission in Duma scheint zu stocken 
Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron suchen ihren Gleichschritt auf dem Weg zu einem neuen Europa. Es geht um Solidarität und harte Kompromisse.
Man darf und soll visionär sein Wohin führen Merkel und Macron die EU? Merkel auf schwieriger Mission in Washington 
Möglich, dass ich im Rollstuhl sitze, zu schwach bin, einen Löffel zu halten. Ich blende die letzten Dinge meines Lebens aus.Foto: DANIEL BISKUP
Ausstellung mit Gabi Wagner Evolution: Das Geheimnis des Lebens Hartmut Haenchen erhält Leipziger Richard-Wagner-Preis 2018 
Radierungen und digitale Arbeiten zeigt Gabi Wagner von Montag, 23. April, bis Mittwoch, 30. Mai, in der Galerie des Riegelsberger Rathauses, Saarbrücker Straße 31. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 22. April, 18 Uhr. Die Einführung übernimmt
Ausstellung mit Gabi Wagner In Riegelsberg wird „geblitzt“ Hartmut Haenchen erhält Leipziger Richard-Wagner-Preis 2018 
Der Politikexperte, Dozent der Fakultät für Politikwissenschaften an der Universität Belgrad, Milan Krstic, hat am Donnerstag gegenüber Sputnik die Aussagen von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron kommentiert, wonach jener die EU-Erweiterung nur dann unterstützten wird, wenn „Reformen in unserem Europa beginnen werden“.
Sendenhorst: Drensteinfurt und Sendenhorst vom Verletzungspech verfolgt SyncTime für macOS derzeit gratis: Synchronisiert Ordner Prozess im Mordfall Johanna: "Er kann weder auf Vergebung noch auf Verständnis hoffen" 
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat am Donnerstag bei seinem Arbeitsbesuch in Berlin erklärt, warum Deutschland an der jüngsten Militäroperation in Syrien nicht teilnahm. Seine Rede auf einer Pressekonferenz veröffentlichte der Élysée-Palast auf seinem Twitter-Account.
Raketenangriff aus Syrien war völkerrechtswidrig US-Raketenangriff auf Syrien: Pentagon lobt Professionalismus russischer Militärs Großbritannien und Frankreich: Militärmächte im Ruhestand 
Trotz der Differenzen wollen Paris und Berlin bis Juni gemeinsame EU-Reformpläne erarbeiten. Bei der Bankenunion signalisiert Angela Merkel Emmanuel Macron ein wenig Entgegenkommen
Indiens Regierungschef Modi bei Merkel "Historische" Reform läuft an: Autobahnen werden zur Bundessache Macron in Berlin: Von historischer Dimension 
Manche empfangen im historischen Versailles, andere inmitten der unfertigen Realität. Die Bundesregierung entschied sich für letzteres, indem sie Emmanuel Macron am Donnerstag im Humboldt-Forum empfing. Diese Wahl strotzt vor Symbolik. Wie jedoch die Realität sich gestalten wird, entscheidet sich nicht auf der Baustelle, sondern im Kanzleramt.
Neue Nachrichten bei Radio Saarschleifenland Macron in Berlin: Von historischer Dimension Wie Europa einen bitter nötigen Aufbruch verspielt 
Bei seinem Berlin-Besuch wirbt Emmanuel Macron für ehrgeizige Reformen der Eurozone. Doch die Visionen des Franzosen treffen in Deutschland auf die Sorge vor Kontrollverlust - vor allem über die Finanzen.
BAMF-Skandal: Ging es um Geld oder um Menschlichkeit? Die Uberisierung des Hausarztes stösst auf Kritik Frankreich - Syrien: Assad gibt Frankreich seinen Orden zurück 
Europa steht aus Sicht von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron an einer Wegscheide. Macron nannte Handelsherausforderungen sowie große technologische und klimatische Umbrüche als Herausforderungen.
Trotz überfüllter Züge und Verspätungen: Unsere Bahnen sind die besten Europas US-Experten besorgt: Chinas „soft power“ bedroht die Weltordnung „Gemeinsame Souveränität Europas auf dem Prüfstand“ 
Frankreichs Präsident Macron ringt mit der Kanzlerin um einen EU-Neustart. FDP-Chef Christian Lindner kritisiert Merkels "Kommissionitis" - und findet manche Macron-Vorschläge gar nicht so schlecht.
Macron will Trumps Chef-Einflüsterer sein Lindner verlobt - Vergiftete Glückwünsche vom Ex "Historische" Reform läuft an: Autobahnen werden zur Bundessache 
Auf der Baustelle des Berliner Stadtschlosses verhandeln Angela Merkel und Emmanuel Macron über die Zukunft Europas. Auch die Beziehungen zu den USA sind ein Thema.
Indiens Regierungschef Modi bei Merkel Macron in Berlin: Von historischer Dimension Münster: Demo gegen AfD-Vortrag in der Stadtbücherei 
Der französische Präsident Emmanuel Macron ist zu Besuch in Berlin. Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel will er über mögliche Reformen der Europäischen Union sprechen. Bis Mitte des Jahres soll es eine Einigung geben.
Indiens Regierungschef Modi bei Merkel Macron-Pläne im Bundestag: "Der Wähler will keinen totalen Euro" Wohin führen Merkel und Macron die EU? 
► Der französische Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben bei einer Pressekonferenz in Berlin ihre Pläne bestätigt, die Europäische Wirtschaftsunion krisensicherer zu machen.► Deutschland sei bereit, “in nicht ganz naher Zukunft” ein gemeinsames Einlagensicherungssystem aufzubauen, erklärte Merkel bei der gemeinsamen Pressekonferenz.► Finanzminister Olaf Scholz hatte derartige Vorstöße im Einklang mit
Wohin führen Merkel und Macron die EU? Merkel auf schwieriger Mission in Washington Macron trifft Merkel - Der Visionär und die Zweiflerin 
Angela Merkel berät mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron über die EU-Reformpläne. Ob sie sich auch beim Knackpunkt europäische Finanzarchitektur einigen konnten, erfahren Sie hier im Livestream.
Trotz überfüllter Züge und Verspätungen: Unsere Bahnen sind die besten Europas Macron in Berlin: Von historischer Dimension Jetzt LIVE - Andreas Scheuer zu den Plänen der Verkehrsminister 

Create Account



Log In Your Account